Checking in

Yaho~ Dachte, ich nehme mir mal vor, die News Page nicht mehr länger als 'nen Monat verstauben zu lassen, also hier mal ein kurzes Update:

Wir haben heute den 31. August, das heißt, heute werden Anime gedroppt. Und der Verlierer ist... trommelwirbel

Kemeko DX

Nachdem sich im letzten Monat kein Projektleiter für das Projekt gefunden hat und es allgemein niemanden mehr interessiert, wird Kemeko DX nun endgültig abgeschoben.

Zu Hentai Ōji to Warawanai Neko hat sich ein Projektleiter gefunden, damit wird es also bald weitergehen, allerdings nicht bevor Yuyushiki vorbei ist (Release von Yuyu 9+10 scheint übrigens morgen zu passieren).

Bei Shigatsu... Oh, warte, der war ja lizenziert – nevermind.

Damit haben wir nun nur noch 2 laufende Projekte und Yuyushiki soll vor der Connichi am 18.09. abgeschlossen werden. Wird also langsam Zeit für was Neues. An der Stelle noch mal der Aufruf, dass ihr euch im Moment bei uns ruhig für jeden Job melden oder gar Projekte vorschlagen könnt, wenn ihr bereit seid, auch etwas dafür zu tun.

nagüü Wir brauchen übrigens immer noch ganz dringend einen Designer für ein neues Design. Von mir aus spendier ich auch 'nen 50€ Amazon Gutschein oder was in die Richtung, wenn das mehr Leute anspornt.

Im Hintergrund arbeiten wir übrigens schon an einem neuen Projekt, hier mal ein kleines Bild, vielleicht kann ja wer erraten, was es ist. :) Tease Wer es herausfindet, kriegt 'nen Keks von mir.

Gut das war's erst mal, bye bye~

... von McWhite @ Mo, 31. Aug 2015

A New Beginning

Da sich in letzter Zeit einiges bei uns getan hat, wollte ich die Gelegenheit ergreifen, mal ein Update rauszuhauen. Ich will über einige Dinge reden, also springt am besten zu den Parts, die euch interessieren. Darunter zählen: Umstrukturierung, Deadlines, Stellengesuche&Ausbildung, New Design, Lizenzen, Love Live.


Umstrukturierung

GK wird umstrukturiert. Da im letzten halben Jahr so ziemlich alles an mir hing und so gut wie niemand anderes Initiative ergreifen wollte und es mir schlicht und ergreifend auf den Geist geht, dass GK so vor sich hinvegetiert, haben wir uns 'nen Plan ausgeheckt, mit dem es in Zukunft entweder laufende (aka. Releasezyklus von maximal 4 Wochen pro Episode) oder gar keine Projekte mehr bei GK gibt.

Als Folge dessen, dass ich also 'ne Menge andere wichtige Dinge in meinem Leben hab, als Fansubben, führen wir nun Projektleiter ein, welche die komplette Verantwortung für ein Projekt bekommen, ohne dass ich mich irgendwie darum kümmern muss.

Im Klartext heißt das: Läuft ein Projekt nicht, hat sich der Projektleiter darum zu kümmern, dass es läuft. Schafft er dies nicht, wird er vom Projekt abgezogen. Findet sich innerhalb von 4 Wochen kein Projektleiter für ein Projekt oder überschreitet das Projekt regelmäßig seine eigenen Deadlines, wird das Projekt ohne wenn und aber geschmissen.

Das heißt im Umkehrschluss auch, dass ihr euch nun als Projektleiter bei uns bewerben könnt, wenn ihr meint, dass ihr das Zeug dazu habt, und 'nen Anime untertiteln wollt. :P


Deadlines

Für Hentai Ōji und Kemeko DX liegt die Deadline auf dem 31. August. Wenn sich bis dahin niemand findet, werden beide Projekte gedroppt. Was traurig wär. (Und mir damit einen Grund gibt, dieses Bild einzubinden:)

sadface


Stellengesuche&Ausbildung

Da wir frischen Wind gut gebrauchen können, öffnen wir vorerst die Türen und suchen einfach mal alles. Besonders (gute) QCler sind aber in letzter Zeit rar geworden und so wären ein oder zwei Rechtschreibnazis mehr als willkommen.

Egal ob Übersetzer, Editor, Typer, Timer, QCler, Encoder oder KFXer; meldet euch einfach, wenn ihr Lust habt, irgendein neues oder altes Projekt umzusetzen oder einfach mal reinzuschauen.

Ausbilden werde ich nach wie vor gerne Typer, KFXer und im Prinzip auch K-/Timer.


New Design

Passend zur Umstrukturierung wollen wir die Seite auf Vordermann bringen. Leider fehlt uns dazu ein grafisches Wunderkind Designer. Wenn also einer von euch begabten da draußen lust hat, uns ein schickes Design zu erstellen, schreibt mich bitte einfach mal an, das wär echt spitze.


Lizenzierungen

No Game, No Life und Shigatsu wa Kimi no Uso wurden lizenziert. Für NGNL heißt das, wir bitten, mit der Verteilung aufzuhören. Für Shigatsu heißt das schlichtweg, das wir die fertigen Episoden nicht releasen werden. (duh)


Love Live

Unter anderem um hier etwas Leben in die Bude zu bekommen, machen wir mit so 'ner ominösen neuen Gruppe, dessen Namen ich noch Bekannt gebe, Love Live. Wie das genau aussieht, werdet ihr wohl mit dem Release erfahren.

raburibu

... von McWhite @ Di, 04. Aug 2015

Done

So, ich füll mal den Platzhalter hier mit etwas Text, da ich vor dem Wochenende keine Zeit mehr hatte, was zu schreiben, sieht sonst so leer aus:

ngnl

Wir sind endlich fertig mit No Game, No Life. \o/ \o/ \o/

Obgleich er nicht so wirklich in unser Programm gepasst hat, bin ich doch froh, dass wir dieser Ode an die Gaming Kultur einen guten Sub verpassen konnten. Ich möchte zu aller erst Elma danken, die uns in den ersten Episoden, sogar während sie in Japan war, mit Übersetzungen versorgt und mit mir sogar bis spät in die Nacht, trotz der Zeitverschiebung, Edits durchgegangen ist. Die Geduld der QCler möchte ich an dieser Stelle auch noch mal loben, denn es war Elmas erstes Projekt und ich bin nicht der beste Edit was Schlechtschreibung angeht, daher hat es gerade in den ersten Episoden eine ungewohnt große Anzahl an QC-Zeilen geregnet.(Was man an der v4 der Episode 1 gut sieht.) Auch xXDeVelXx danke ich dafür, dass er so kurzfristig eingesprungen ist, um uns aus den .ts das Videomaterial zu drehen, was der Anime nötig hatte. Besonders das Typesetting und Styling hat in dem Anime eine Menge Zeit und Blutopfer gefordert (Danke an nino, das er mir hier und da ein paar besonders nervige Dinge abgenommen hat.), aber alles in allem, hat es mir sehr spaß gemacht, dieses Lichtfest aus Photoshopfiltern artgerecht zu verzieren. :P

Und während ich mir mal wieder vornehme, nie wieder so viel bei einem Projekt alleine zu machen, könnt ihr noch etwas Soße bestaunen, bevor es zu Kaleido geht~

ngnl

Und so ganz neenbei haben wir nach 8 oder 9? Jahren nun endlich Kaleido Star abgeschlossen. Ich persönlich hatte so gut wie nichts mit dem Projekt zu tun, aber da die Sachen im Prinzip fertig rumlagen, hab ich sie lieber einfach rausgehauen, statt sie auf ewig vergammeln zu lassen oder darauf zu warten, dass die Urgesteine des Fansubbings sich noch mal bequemen, da Initiative zu ergreifen. Mir ist bewusst, dass die letzten Episoden ein paar mehr Typos haben, als sie sollten, aber ich glaube noch weitere 1-2 Jahre, wäre es das nicht wert gewesen......

Was die anderen Projekte angeht, Shigatsu wird erst mal, trotz der Kon­t­ro­ver­se, unsere Priorität haben, nimmt dabei aber im Prinzip keine Ressourcen von Yuyu oder Henneko weg.

... von McWhite @ Fr, 31. Okt 2014

Reorder

enter image description here

Yo. Nachdem es so aussah, als wären wir mal wieder in den Winterschlaf gegangen, dachten wir, wir releasen mal wieder was für die 3-4 Leute die noch auf uns warten oder das mal archivieren wollen.

Bei NGNL kam uns eine gewisse Bachelorarbeit in den Weg und direkt darauf auch noch die Prüfungszeit. Letztere ist nun endlich vorbei, was man daran sehen kann, dass ich endlich mal Zeit hatte zu releasen.

Aufmerksame Besucher haben eventuell mitbekommen, dass Rei_Battlecake nicht länger als Gruppenchef gelistet ist. Das liegt daran, dass er auf unbestimmte Zeit mit dem Fansubben bei GK aufhört und lieber erst mal woanders rumbitcht als bei uns. (Und es gab ein paar Diskrepanzen aber whatever.)

Das heißt, ich bin jetzt offiziell Leader, nicht mehr nur inoffizieller Co-Leader. (yippie ya yeah)

Das heißt im Klartext: Nix. Es geht genauso weiter wie bisher, auch wenn ohne sein wachsames Auge vermutlich der ein oder andere Fehler mehr im Release auftauchen könnte. (Fehler immer gerne via Mail oder einfach ins Gästebuch.)

Ich will keine Versprechen mehr machen, wenn ich mir den letzten Yuyushiki-Post anseh, weil wir uns eh nicht dran halten, aber es ist angedacht, anfang August mit NGNL durch zu sein. (Jap, in den nächsten Wochen. Fehlt nicht mehr viel.)

GK ist übrigens am 25.Mai mal 8 Jahre alt geworden. Konfetti rumwerf

Und für Mo der anscheinend tatsächlich noch Yuyu von uns sehen will: Yuyu 5+6 hau ich auch direkt hinterher, wenn ich ausgeschlafen hab. Bin nur grad zu müde um die Epis zu finalchecken.

Und hier noch etwas Soße, damit sich das Durchlesen auch gelohnt hat.

Nagi

Fast vergessen: Text von wegen, dass ich immer noch Menschen in Typesetting mit AAE und Karaoke-Effekterstellung mit NyuFX ausbilde einfüg.

... von McWhite @ Sa, 02. Aug 2014

Yuyushiki - Moving on

Nachdem diese Episoden nun, seit ihrer Fertigstellung, schon fast Schimmel angesetzt haben, können wir jetzt nach etlicher Warterei endlich Yuyushiki 03+04 präsentieren. Das Projekt stand aufgrund der Motivation einiger Teammember und kleiner Rangellein nun eine ganze Weile im Stillstand, hat nun aber frischen Wind bekommen, sodass die nächsten Episoden nun nicht mehr lange auf sich warten dürften. Ich persönlich werd mich zumindest darum kümmern, dass es nun zügiger vorangeht.

Yuyu

BTW: Ich McWhite(McWhite.GK@gmail.com|mcwhite.gk@skype) suche immer noch Leute, die gerne Typesetting mit After Effects und/oder Karaokeeffekterstellung mit NyuFX lernen wollen. x)

... von McWhite @ Do, 01. Mai 2014

No Game, No Life - Das Spiel beginnt

Heyho, nachdem wir seit Freitag quasi nicht mehr geschlafen haben, um dieses Monster von einer ersten Episode endlich mal aus dem Nest zu prügeln, können wir nun heute endlich stolz die erste Episode von No Game, No Life präsentieren.

Die Episode hat insgesamt an die 40 Stunden Typeset-Arbeit verschlungen und hat deshalb so lange gedauert. Das sollte sich aber nun mit der zweiten Episode geben.

Der Anime läuft zwar am Mittwoch an, jedoch kommt eine annehmbare Videosource erst am Freitag, womit wir dieses Mal den Samstag als Releasdatum anpeilen werden.

An der Stelle noch mal einen großen Dank an Elma, die uns nun ab sofort als Übersetzerin aus dem Japanischen zur Verfügung steht und No Game, No Life möglich macht.

Zu guter Letzt widme ich dieses Bild Jan K., thanks bro. ;-;
Nagi

... von McWhite @ Mi, 16. Apr 2014

Nagi no Asukara - Ende

Nun haben wir die letzte Folge Nagi no Asukara hinter uns.

Nagi

Es war ein wunderschönes halbes Jahr mit dieser Perle von einem Anime und wir sind wirklich froh, dass wir uns für Nagi entschieden haben.

An der Stelle noch mal eine großes Dankeschön an Rei und Raccoon und natürlich auch unsere QCler, die sich so manche Nacht mit mir um die Ohren geschlagen haben, damit wir unseren Releaserythmus (bis auf eine Ausnahme) jede Woche einhalten konnten. ;)

Aufgrund dessen, dass sich Nagi schlecht verkauft hat, werden wir Manaka, Hikari, Miuna, Chisaki, Tsumugu, Kaname, Sayu, Akari und all die anderen sicher so bald nicht wiedersehen. ;/

Aber hey, immerhin haben wir so ein wirklich abgeschlossenes und gutes Ende bekommen. Dass man überhaupt ein Ende bekommt, ist ja in den Anime heutzutage gar nicht mehr sooooooo selbstverständlich...

Die Batch wird baldigst online gehen, sobald ich alle Scripte berichtigt, neu gemuxed und die Rund 20 Gigabyte hochgeladen hab. Das sollte noch dieses Wochenende passieren, spätestens Sonntag.

Die Batches gibts ab sofort hier.

Um zu sehen, ob es sich lohnt die ganzen Dateien noch mal zu laden, hier eine Changelist für die Batch:

  • Faselfehler korrigiert.
  • Einige Sätze für besseres Verständnis, Konsistenz oder aufgrund der Länge des Satzes im Vergleich zur dargestellten Zeit umformuliert.
  • Einige kleine Typefehler in den Epititeln als Softsub ausgebessert.
  • Bei einigen Episoden die richtige Fontversion gemuxed.
  • Einige Kapitel/Chapter korrigiert.

An den Blu-rays wird schon fleißig gewerkelt. Diese werden u.a. verbesserte Types und überarbeitete Karaokeffekte, sowie eine schönere Encodingqualität haben, an den Scripts wird sich wahrscheinlich zum Batchtorrent kaum etwas ändern. Es wird aber nur in 720p released, da auf keinem unserer 8k Monitore und Full-HD-Beamern ein Unterschied zur 1080p Version festgestellt werden konnte. Die Qualität wird sich dennoch prächtig steigern und kommt der so schon völlig genialen Optik von Nagi zugute. <3

Was neue Serien angeht: Schauen wir mal. Wer unseren Blog verfolgt, hat vielleicht schon bemerkt, worauf wir ein Auge geworfen haben. Sonst sind wir noch relativ offen... Gibt außerdem noch so ein paar ältere Dinge hustyuyuhust, die langsam Staub ansetzen und mal abgeschlossen werden möchten.

Übrigens hab ich nicht aufgehört, Karaoke-Effekterstellung mit NyuFX und Typing mit After Effects zu lehren. Mehr KFXer und Typer braucht das Land! Also meldet euch vielleicht mal bei mir (McWhite.GK@gmail.com | mcwhitegk @ skype)

Rei-Edit: Mega fettes Dankeschön natürlich auch an McWhite, der sich so manche Nacht mit Nagi-Types und Editbesprechungen um die Ohren gehauen hat^^ Mit so einem Team so einen genialen Anime machen zu können, macht direkt doppelt Spaß :>

... von McWhite @ Mi, 02. Apr 2014

Die Qualen der Imouto - Das Ende

Kurz vorab: Wir haben uns von Fan-sub.de zurückgezogen, weil wir keine Lust mehr haben, in dieses total veraltete, völlig versüffte und viel zu umständliche System noch irgendwas einzutragen. Außerdem ist Fan-sub.de ja eh am Sterben und es gibt mittlerweile vollständigere Alternativen wie z.b. Fansub-Info.de.

Zum Oreimo 2 Finale:

So... Nach etlichem hin und her, keiner Zeit, entrüstungen über diverse "specials" und Neu-Encodes: Hier nun endlich das lang ersehnte Finale der zweiten Staffel von "Ore no Imouto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai".

Leider konnte die zweite Staffel in unseren Augen kaum an die Qualität der ersten anknüpfen und war eher ein Schatten seiner selbst.

Dementsprechend ist Kirino auch etwas Sauer. :/

Kirino

So wurde sowohl bei Animation, als auch Story stark eingespart und alles versucht, damit auch noch Merchandise vom letzten Nebenchar verkauft werden kann. Die Fillerepisoden, so gut sie auch versucht haben sich zu verstecken, waren dabei auch alles andere als zu übersehen. Das waren insgesamt 3-4 Episoden(2,"3",4,10), die man hätte getrost weglassen können, ohne zu merken, dass da etwas gefehlt hat. (Episode 3 ist diskutierbar.) Damit bleiben uns nur noch 9-10 Episoden Anime, in denen hauptsächlich die Geschichte von Kuroneko erzählt wird, was den Anime Schlussendlich dann doch noch Sehenswert gemacht hat.

Als dieser Kuroneko-Teil jedoch vorbei war, ging es dann wieder steil Bergab und so haben wir auch noch eine schöne Haremeinlage bekommen...

Im Endeffekt hat der Anime fast all die Stärken, welche die erste Staffel aufgebaut hatte, gegen die Wand gefahren und uns mit gemischen Gefühlen zurückgelassen... Damit würde ich das hier gerne abschließen, aber WAS ZUR HÖLLE. Hierzu eine kleine Illustration der Gefühle Meinerseits:

NotSoAwesome

Solltet ihr tatsächlich gewartet haben, dass wir das hier fertig bekommen, bitte befolgt unseren Rat: Was auch immer ihr tut, lasst diese "ominösen" Spezialepisoden nach der letzten Episode sein. Wenn ihr Ore no Imouto als halbwegs guten Anime in Errinerung behalten wollt, lasst diese Müll-Episoden bitte sein... Alles, wofür wir Kirino und Konsorten lieb gewonnen haben, wird gegen die Wand gefahren, in einer teuflischen Flamme in Stücke gerissen und als Asche in alle Himmelsrichtungen zerstreut...

... von McWhite @ So, 17. Nov 2013

Besucher (heute): 228 · Besucher (gestern): 219 · Besucher (gesamt): 1700005